Seite merken

Seite suchen

Moses Brücke Holland

 

Die unsichtbare Moses Brücke in Holland, ein beliebter Foto Hotspot für spaßige Bilder und Videos. Viel mehr als nur eine Brücke, ist sie Inspiration für Künstler und Designer. Das preisgekrönte, kleine innovative Projekt, im Gebiet Bergen op Zoom, avancierte unbeabsichtigt zum Publikumsmagneten.

 

Die schönsten, spektakulärsten und beliebtesten Sehenswürdigkeiten mit Informationen - Moses Brücke Holland



Tagesausflüge, die Reisende lieben



weitere Aktivitäten



Insel Hopping

Insel Hopping

Insel Hopping

informiert über günstige Fähren für die Urlauberdestination. Landausflüge, Inselausflüge planen & buchen. Moses Brücke Holland

Mietwagen buchen

Mietwagen buchen

Mietwagen buchen

zeigt euch Mietautos im Vergleich der beliebten Anbieter. Mit dem Leihauto zu den Reisetipps fahren. ▷ Moses Brücke Holland

Highlights finden

Highlights finden

Highlights finden

zeigt Euch die schönsten, spektakulärsten und beliebtesten Erlebnisse mit Reisetipps und Informationen ▷ Moses Brücke Holland

Flug buchen

Flug buchen

Flug buchen

zeigt den aktuellen Flugplan für Flüge, Direktflug & Nonstop Verbindungen zu den interessanten Reisetipps ▷ Moses Brücke Holland

Ferienhaus buchen

Ferienhaus buchen

Ferienhaus buchen

zeigt Euch Ferienhäuser in der Nähe des Reisetipps ▷ Moses Brücke Holland. Flexibel & spontan bleiben mit den besten Angeboten

Hotels buchen

Hotels buchen

Hotels buchen

zeigt Euch die passende Unterkunft mit den besten Angeboten für Hotels zum Relaxen in der Nähe vom Reisetipp ▷ Moses Brücke Holland

Erlebnisse buchen

zeigt Euch mit interessanten Tagesausflügen das Land und führt Euch zu sehenswerten Plätzen von Geheimtipps ▷ Moses Brücke Holland

Mehr erfahren »


In den Niederlanden, in der Stadt Halsteren war die ungewöhnliche Brücke bei der Rekonstruktion der alten Burg aufgebaut, die später "Brücke Moses" genannt wurde. Diese schöne Holzbrücke erstreckt sich nicht über dem Fluss, sondern buchstäblich zerhaut sein Wasser. Es nimmt nicht wunder, dass das Entstehen der Brücke mit dem bekannten biblischen Motiv assoziiert war. Es war entschieden, die Brücke zu Ehren Propheten Moses zu nennen, der einst das Wasser des Roten Meers vor sich Platz machen ließ. Die Originalität der Brücke, die unweit des Forts Fort-de-Roover gelegen ist, besteht darin, dass sie tiefer als Wasserniveau erbaut war. Die Hersteller des Projektes der ungewöhnlichen Brücke waren die Architekten aus bekannter Studios RO&AD. Sie haben den Entwurf des Baues so projektiert, um die natürliche Harmonie in malerischer Landschaft minimal zu verletzen. Die merkwürdige "Brücke Moses" hat sich so in die natürliche Landschaft eingeordnet, dass sie von einigen Sichtwinkeln ganz unsichtbar ist.

 

Mit Rücksicht auf die spezifischen Besonderheit der Brücke, wurde der Baustoff dafür besonders sorgfältig gewählt. Accoya Holz war bevorzugt, die Benutzungsdauer der Brücke im Wasser soll mindestens 50 Jahre bilden. Die im Jahre 2011 aufgebaute ungewöhnliche Brücke war mit mehreren angesehenen architektonischen Preisen ausgezeichnet und wurde augenblicklich unter den Touristen sehr populär. Die allgemeine Fläche der Brücke ist relativ klein und bildet etwa 50 qm. Der Brückenbau kostete etwa 250 000 Euro.


mehr zu Holland